Mentoren

Welche Persönlichkeiten sind als Mentor oder Mentorin geeignet?

Gesucht sind Personen, die sich für junge Frauen und Männer engagieren möchten, gerne Kontakt pflegen und mit Andersartigkeiten umgehen können. Mentorinnen und Mentoren stellen Mentees ihre Lebens- und Berufserfahrung sowie ihr Beziehungsnetz in der Wirtschaft zur Verfügung. Das Engagement als Mentor oder Mentorin ist ehrenamtlich. Es verlangt ein gewisses Mass an zeitlichen Ressourcen. Beim Mentoring braucht es Flexibilität, Geduld und Frustrationstoleranz. Mentoring Thurgau ist auf eine breite Vernetzung innerhalb des Kantons angewiesen.

Welche Aufgabe übernimmt ein Mentor oder eine Mentorin?

  • Sie ermöglichen Jugendlichen erste Kontakte zur Arbeitswelt und stehen ihnen dabei zur Seite.
  • Sie unterstützen Jugendliche bei der Entwicklung der nötigen Fertigkeiten, um zeitgerecht eine Lehrstelle antreten zu können.
  • Sie unterstützen und begleiten Mentees bei der Suche nach Lehrstellen und/oder Praktika wie auch auf der Suche von Übergangslösungen sowie bei Vorstellungsgesprächen und helfen beim Schreiben von Bewerbungen.
  • Sie motivieren bei Absagen, stärken das Durchhaltevermögen und initiieren mit der Programmleitung bei Bedarf weiterführende Beratung bei Fachstellen.
  • Mentorinnen und Mentoren begleiten Jugendliche bis zum geglückten Einstieg in die Lehre.